Industriemaschinenreinigung

mittels Trockeneisstrahlen im Odenwald- und gesamten Rhein-Main-Gebiet

Professionelle Maschinenreinigung und Anlagenreinigung: Entfernung von Öl, Fett, Kunstharz, Kleberrückständen, Farbe, Wachsen, Bitumen etc.

 

Reinigung von Maschinen und Anlagen von Öl, Fett, Bitumen etc.

Ob Reinigung von Druckmaschinen, Anlagen einer Großwäscherei, Heizkraftwerke oder Spritzgussformen – mittels Trockeneisstrahlen reinigen wir Maschinen und Produktionsanlagen aus Gewerbe und Industrie jeglicher Art. Der Einsatz von CO2-Pellets ist absolut ungiftig und damit ideal für die lebensmittelsichere Anlagenreinigung in der Nahrungsmittelindustrie geeignet. Die Druckluft wird aus diesem Grund von unseren Kompressoren mit lebensmittelechtem Verdichteröl erzeugt. Selbst filigrane Platinen, Elektroteile sowie sensible Schaltschränke und Steuergeräte aus der Halbleiterindustrie können schonend von hartnäckigen Schmutzfilmen befreit werden. Durch das sofortige Verdampfen der CO2-Pellets bilden sich keine flüssigen Rückstände. Die Reinigung von Baumaschinen, Gerüsten und Geräten der kommunalen Betriebe (Straßenreinigungsfahrzeuge, Winterdienstfahrzeuge etc.) übernehmen wir ebenso mit Sorgfalt. Zu weiteren Anwendungsbereichen beraten wir Sie gerne. Selbstverständlich bieten wir Ihnen mobilen Service und kommen Sie vor Ort besuchen. Kontaktieren Sie uns!

  • Entfernung von Öl
  • Entfernung von Fett
  • Entfernung von Kunstharz
  • Entfernung von Bitumen
  • Entfernung von Wachsen
  • Entfernung von Kleberückständen
  • Entfernung von Mörtel- und Betonrückständen
  • Entfernung von Farbe …

 

Das Verfahren des Trockeneisstrahlens

Trockeneisstrahlen ist das Non-Plus-Ultra in der Fassadenreinigung und anderen Verfahren mit vielen Vorteilen weit überlegen.

Mit einer Temperatur von -78,9°C und Schallgeschwindigkeit werden Trockeneispartikel (festes Kohlendioxid) auf das zu reinigende Material gestrahlt. Die zu entfernende Schicht wird lokal unterkühlt, versprödet und bietet weitere Angriffsfläche für nachfolgende Trockeneispartikel. Trockeneis geht beim Umgebungsdruck vom festen direkt in den gasförmigen Zustand über, dehnt sich blitzartig aus und sprengt den Schmutz schlagartig weg.

 

» Das Verfahren des Trockeneisstrahlens im Detail (hier kommt ein Video Link hin)

Vorteile

  • Meist keine Zerlegung der Maschine notwendig
  • Trockene Reinigung der Anlage
  • Reinigung teilweise im laufenden Betrieb möglich
  • Effizient – um 70% schneller
  • Zeitsparend – müheloses Abschaben entfällt
  • Gründlich – keinerlei Rückstände oder Brandgerüche
  • Schonend – keinerlei Schäden an Oberflächen
  • Keine Trocknungszeiten
  • Umweltfreundlich – ohne Chemikalien oder Lösungsmittel
  • Trockeneis ist ungiftig und geruchlos
  • Kostengünstig …