Trockeneisstrahlen

msug7zur Oberflächen-Reinigung im Odenwald- und gesamten Rhein – Main – Gebiet

Das Trockeneisstrahlen ist ein sehr effektives und schonendes Verfahren zur Reinigung von Oberflächen. Gleich drei physikalische Effekte greifen ineinander.

Thermischer Effekt für lokale Vereisung

Die Trockeneispellets werden mithilfe einer Düse mit sehr hoher Geschwindigkeit auf die zu reinigende Oberfläche gestrahlt. Beim Auftreffen auf die Verunreinigung wird diese lokal stark unterkühlt, zieht sich zusammen und versprödet.

Kinetischer Effekt

Die nun folgenden Pellets können in die bei der Versprödung entstandenen Risse eindringen und die Verschmutzung noch weiter von der Oberfläche lösen.

Sublimationseffekt mit Sprengkraft

Unter Sublimation versteht man den direkten Übergang vom festen in den gasförmigen Aggregatzustand. Dabei vergrößert sich das Volumen des CO2 schlagartig, was zu einer regelrechten Absprengung der bereits gelösten Schmutzpartikel führt.

Für Verschmutzungen, bei denen das Trockeneisverfahren an seine physikalischen Grenzen stößt (z.B. bedingt durch die Zusammensetzung der Grundoberflächen), bietet Müller Solutions UG Feinsandstrahlen oder Sodastrahlen an.

 

Vorteile des Trockeneisstrahlens für die Oberflächen-Reinigung

  • Für sehr viele Anwendungsbereiche einsetzbar
  • Effizient, um bis zu 70 % schneller als herkömmliche Reinigungsmethoden
  • Oberflächenschonend, da es sich um ein minimal abrasives Verfahren handelt
  • Aufwendige Nachbehandlungen sind meist nicht nötig
  • Keine Rückstände außer dem abgestrahlten Material
  • Trocknungszeiten entfallen, da bei der Reinigung keine Feuchtigkeit entsteht
  • Reinigung an wasserempfindlichen Stellen (z. B. elektrische Bauteile) möglich, da nicht korrosiv
  • Gelangt an Stellen, die mit anderen Reinigungsmethoden nicht zugänglich sind
  • Meist keine Zerlegung von Maschinen oder Fahrzeugen notwendig
  • Teilweise ist die Reinigung von Maschinen im laufenden Betrieb möglich
  • Anwendung auch innerhalb von Gebäuden möglich
  • Durch die ausgezeichnete Reinigungswirkung muss nicht so häufig gereinigt werden, was wiederum zu kürzeren Ausfallzeiten führt
  • Es werden keine weiteren Reinigungsmittel benötigt
  • Umweltfreundlich
  • Keine chemische Belastung der Umwelt
  • Trockeneis verflüchtigt sich in der Umgebungsluft
  • Nicht leitend
  • Nicht entzündlich
  • Ungiftig
  • Geruchlos